Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Kontaktieren Sie uns
0351 455-0
Online-Banking Hotline
0351 455-58888
Unsere BLZ & BIC
BLZ85050300
BICOSDDDE81XXX
Überblick

Bequem online Bürgschaften erstellen mit unserem Online-Aval

Wenn Sie häufiger Bürgschaften unter 100.000€ benötigen, dann ist unser Online-Aval genau das richtige Produkt für Sie!  Ihr Berater richtet Ihnen einmalig einen Avalrahmen über einen bestimmten Betrag ein und Sie können dann online beliebig viele Unteravale anlegen und unsere Haftungszusage sofort ausdrucken.

  • Sofortabschluss mit PIN/TAN in wenigen Minuten
  • Haftungszusage sofort als PDF verfügbar
  • Online-Gültigkeitscheck für Ihren Avalbegünstigten
  •  Avalrahmen und alle Unteravale in Ihrem Online-Banking sichtbar 

Voraussetzungen für das Online-Aval

  • Firmenkonto bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden inkl.  Zugang zum Online-Banking mit PIN/TAN
  • Höchstbetrag pro Unteraval: 100.000 EUR
  • Gilt für Gewährleistungs-,  Vertragserfüllungs-,  Vorauszahlungs- und Mietbürgschaften
  • Unbefristete und befristete Unteravale möglich
  • Zahlung wahlweise auf erstes Anfordern
  • Begünstigter nur im Inland
Details

Ihre Konditionen

Jährliche Provision 3,00 %
Bearbeitungsgebühr pro Urkunde für einfache Bürg­schaften keine
Bearbeitungsgebühr für Bürg­schaften auf erstes Anfordern pro Urkunde keine

Vielfältiges Angebot

Erhalten Sie hier einen Überblick der verschiedenen Bürgschafts­arten Ihrer Sparkasse.

Vertrauen zahlt sich aus

Profitieren Sie von zusätzlichen finanziellen Freiheiten und stärken Sie gleichzeitig das Vertrauen Ihrer Geschäfts­partner. Entweder Ihre Sparkasse übernimmt eine Einzel­bürgschaft für Sie. Oder Sie vereinbaren gleich einen Avalkredit-Rahmen, wenn Sie häufiger eine Bürgschaft benötigen.

FAQ

Fragen und Antworten

Ich bin interessiert. Wie kann ich das Online-Aval nutzen?

Voraussetzung für die Nutzung des Online-Avals ist ein Avalrahmen, der für Online-Avale freigeschaltet ist. Dieser wird von Ihrem Berater bereitgestellt.  

Ich habe einen Online-Avalrahmen. Wie kann ich ein Online-Aval abschließen?

Ihren Avalrahmen sehen Sie jederzeit in Ihrem Online-Banking. Hier können Sie neue Online-Avale abschließen und sich über bestehende informieren.

Ich habe ein Online-Aval abgeschlossen. Wo sehe ich es?

Das neue Online-Aval sehen Sie direkt in Ihrem Aval-Bestand. Klicken Sie hierzu beim Online-Avalrahmen auf das "+". Hier sehen Sie das online abgeschlossene Unteraval.

Wie überreiche ich meinem Geschäftspartner das Online-Aval?

Nachdem Sie das Online-Aval angelegt haben, stehen Ihnen zum Download mehrere Dokumente
bereit, darunter die Haftungszusage. Diese ersetzt die klassische Bürgschaftsurkunde. Die Haftungszusage können Sie Ihrem Geschäftspartner bequem per E-Mail zusenden oder ihm persönlich überreichen. Die Haftungszusage sowie weitere Dokumente finden Sie ebenfalls im Aval-Bestand. Klicken Sie hierzu beim
jeweiligen Untearval auf das "i" und dann auf "Druckansicht".

Wie kann mein Geschäftspartner die Echtheit der Haftungszusage überprüfen?

Ihr Geschäftspartner kann sich jederzeit über die Echtheit  informieren. Hierzu kann er den Bürgschaftscheck nutzen. Mit den auf der Haftungszusage aufgeführten Daten kann die Gültigkeit verifiziert werden.

 

 

Wie kann ich das Online-Aval löschen?

Lassen Sie Ihren Geschäftspartner die Enthaftungserklärung unterzeichnen. Diese finden Sie ebenfalls in der Druckansicht des jeweiligen Online-Avals. Überreichen Sie die unterzeichnete Enthaftungserklärung Ihrem Berater. Dieser kümmert sich um die Löschung.

Sobald die Löschung verarbeitet wurde, wird die entsprechende Bürgschaft im Online-Banking nicht mehr aufgelistet. 

Ich möchte mehrere Online-Avale abschließen. Geht das?

Ja, die Anzahl ist nicht limitiert.

Voraussetzungen:

  • Die Summe aller Avale muss innerhalb der Summe des Avalrahmens bleiben.
  • Ein einzelnes Online-Aval darf den Maximalbetrag von 100.000 Euro nicht überschreiten.
  • Es handelt sich um einen inländischen Geschäftspartner und ein inländisches Rechtsgeschäft.
  • Es handelt sich um eine Vertragserfüllungs-, Gewährleistungs-, Vorauszahlungs- bzw. Mietbürgschaft.


Falls Sie an Bürgschaften außerhalb der obigen Voraussetzungen interessiert sind, insbesondere an ausländischen Bürgschaften, hilft Ihnen Ihr Berater gerne weiter.

 

 

i