Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Kontaktieren Sie uns
0351 455-0
Online-Banking Hotline
0351 455-58888
Unsere BLZ & BIC
BLZ85050300
BICOSDDDE81XXX
Überblick

Sparkassen-Baufinanzierung auf einen Blick

Mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden haben Sie von Anfang an einen starken Partner an Ihrer Seite. Unsere Baufinanzierungs- und Immobilienberater arbeiten Hand in Hand. So profitieren Sie von einer individuellen und umfassenden Betreuung – immer mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner.

  • Mit der Baufinanzierung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden haben Sie mehr Spielraum für Ungeplantes.
  • Erhalten Sie eine Finanzierungsberatung nach einem zertifizierten Beratungsprozess. So erfahren Sie, was zu beachten ist.
  • Nutzen Sie bei Bedarf zusätzliche staatliche Förderungen und eine günstige Anschluss­finanzierung.

Jetzt 20 Jahre Niedrigzins sichern

Nicht immer bleibt das Zinsniveau so niedrig wie heute. Deshalb sollten Sie frühzeitig planen, um Ihre Finanzierung so günstig wie möglich zu gestalten. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei einem unserer Berater und profitieren sie von 20 Jahren Zinsbindung*.

  • Planungssicherheit mit gleichbleibenden Bauzinsen
  • Kein Risiko - feste Zinsen, Laufzeit und Rate bis Darlehensende
  • Komplette Tilgung des Darlehens innerhalb 20 Jahre
  • Ablösung von Baufinanzierungen bei anderen Banken

 *Bedingungen: Neubau, Kauf oder Ablösung einer Baufinanzierung (bei anderen Banken) für eine selbst genutzte Wohnimmobilie. Nur für Privatkunden

Ihr nächster Schritt
Finanzierung berechnen

Finanzierung berechnen

Berechnen Sie jetzt Ihre individuelle Finanzierung mit bis zu 15 Jahren Zinsbindung und fordern Sie ein Angebot an.

  • Budgetrechner
  • Konditionsrechner
  • Nebenkostenrechner
  • Miet-/Kaufrechner

Was können Sie sich leisten?

Ihre Angaben

Wissen Sie, wie viel Sie monatlich investieren möchten?*

Ihr monatlich verfügbarer Betrag*

Wie hoch ist Ihr Eigenkapital?

Ihr monatliches Nettoeinkommen*

Ihre monatlichen Ausgaben (ohne Miete)*

Wie hoch ist Ihr Eigenkapital?

Ihr Ergebnis

Bitte erfassen Sie Ihre Angaben, um Ihr Ergebnis zu berechnen.

Es konnte kein Ergebnis berechnet werden, da die Ausgaben die Einnahmen übersteigen.

max. Kaufpreis der ImmobilieDetails
monatlich verfügbarer Betrag:
max. möglicher Darlehens­betrag: *
Neben­kosten: **
Sollzins­bindung:
gebundener Sollzins:
effektiver Jahres­zins:
anfängliche Tilgung:

* Dieser Betrag berechnet sich aus Ihrem monatlich verfügbaren Betrag x 12 geteilt durch Sollzins + Tilgung x 100.

** 10% vom Kaufpreis, insbesondere Notar- und Grundbuchkosten, Grunderwerbsteuer sowie Maklerprovision. Die Nebenkosten sollten durch Eigenkapital gedeckt sein. Die Ergebnisse sind gerundet.

Dies ist eine pauschale und unverbindliche Beispielrechnung. Unsere Berater helfen Ihnen gerne weiter.

Finanzierung anfragen

Meine persönliche Berechnung

Ihre Angaben

Wie hoch soll Ihr Darlehen (Nettodarlehensbetrag) sein?*

Was kostet die Immobilie?*

Wie hoch waren die urspr. Anschaffungskosten?*

Wo liegt das Objekt (Postleitzahl)?

Wie möchten Sie Ihr Darlehen zurückzahlen?*

langsamschnell
Das entspricht einer anfänglichen Tilgung von 2,00% p.a.
Das entspricht der Volltilgung des Darlehens innerhalb der Zinsbindung.

Sie möchten...

Wann ist der geplante Umschuldungstermin?

Sie möchten die Immobilie...

Sie sind...

Ihr Ergebnis

Bitte erfassen Sie Ihre Angaben, um Ihr Ergebnis zu berechnen.

Aufgrund Ihrer Eingaben konnte kein Ergebnis berechnet werden. Wir freuen uns jedoch auf Ihre Anfrage, damit unsere Berater eine individuelle Lösung für Sie erarbeiten können.

Finanzierung anfragen

Nebenkostenrechner

Dieser Rechner ermittelt Ihnen die voraussichtlichen Kosten für Notar und Grundbuchamt

Ihre Angaben

Sie möchten...*

Dabei soll...*

Kaufpreis der Immobilie*

Die Zahlung erfolgt über ein Notaranderkonto*

Ich benötige eine Rangbestätigung (Notarbestätigung)*

Die Grundschuld soll in folgender Höhe eingetragen werden*

Für die Grundschuld soll ein Brief erstellt werden*

Maklergebühr

Die Immobilie liegt in

Kaufpreis Grundstück

Ihr Ergebnis

Bitte erfassen Sie Ihre Angaben, um Ihr Ergebnis zu berechnen.

Gesamtsumme der Nebenkosten
Anteil NotarkostenDetails
Beurkundungsverfahren:
Beurkundungsverfahren:
Vollzugsgebühr:
Vollzugsgebühr:
Betreuungsgebühr:
Notaranderkonto:
Unterschriftsbeglaubigung:
Notarbestätigung:
19 % Mehrwertsteuer:
Anteil GrundbuchamtDetails
Auflassungsvormerkung eintragen:
Grundschuld eintragen:
Grundschuld löschen:
Abtretungserklärung eintragen:
Briefgrundschuld eintragen:
Eigentümer eintragen:
Auflassungsvormerkung löschen:
Anteil MaklerkostenDetails
% vom Kaufpreis
Anteil GrunderwerbsteuerDetails
% vom Kaufpreis in 

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Die Ergebnisse sind auf volle Euro gerundet.

Finanzierung anfragen

Vergleich Miete/Kauf?

Ihre Angaben

Wie hoch ist Ihre monatliche Kaltmiete?*

Wie hoch ist Ihr Eigenkapital?

Ihr Ergebnis

Bitte erfassen Sie Ihre Angaben, um Ihr Ergebnis zu berechnen.

max. Kaufpreis der ImmobilieDetails
monatlich verfügbarer Betrag:
max. möglicher Darlehens­betrag: *
Nebenkosten: **
Sollzinsbindung:
gebundener Sollzins:
effektiver Jahres­zins:
anfängliche Tilgung:

* Dieser Betrag berechnet sich aus Ihrem monatlich verfügbaren Betrag x 12 geteilt durch Sollzins + Tilgung x 100.

** 10% vom Kaufpreis, insbesondere Notar- und Grundbuchkosten, Grunderwerbsteuer sowie Maklerprovision. Die Nebenkosten sollten durch Eigenkapital gedeckt sein. Die Ergebnisse sind gerundet.

Dies ist eine pauschale und unverbindliche Beispielrechnung. Unsere Berater helfen Ihnen gerne weiter.

Finanzierung anfragen
Zurück

Daten zur Finanzierung

Bitte erfassen Sie die Angaben für Ihre Finanzierung. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Ihre Finanzierung

Welche Konditionen interessieren Sie am meisten?

Ihr Vorhaben

Wie hoch soll Ihr Darlehen (Nettodarlehensbetrag) sein?*

Wie möchten Sie Ihr Darlehen zurückzahlen?*

langsamschnell
Das entspricht einer anfänglichen Tilgung von 2,00% p.a.
Das entspricht der Volltilgung des Darlehens innerhalb der Zinsbindung.

Sie möchten...*

Wann ist der geplante Umschuldungstermin?

Sie sind...

Daten zur Immobilie

Was kostet die Immobilie?*

Wie hoch waren die urspr. Anschaffungskosten?*

Haben Sie eine konkrete Immobile im Auge?

Straße und Hausnummer

Postleitzahl

Ort

Baujahr

Wohnfläche

Grundstücksfläche

Sie möchten die Immobilie...

Kontaktdaten und weitere Angaben

Anrede*

Vorname*

Nachname*

E-Mail*

Telefon tagsüber*

Telefon alternativ

Straße und Hausnummer

Postleitzahl*

Ort*

Geburtsdatum

Monatl. Nettoeinkommen

Wir erreichen Sie am besten...

Möchten Sie die Immobilie zusammen mit einer anderen Person finanzieren?

Anrede

Vorname

Nachname

Geburtsdatum

Monatl. Nettoeinkommen

Die andere Person ist...

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Anfrage absenden

Der Versand war erfolgreich.

Vielen Dank. Ihre Anfrage ist bei uns eingetroffen.

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie können uns jederzeit erreichen unter: 0351 455-0.

Ihre Daten zum Ausdrucken
Weiter

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Güntzplatz 5

01307 Dresden

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Im Folgenden sehen Sie Ihre angegebenen Daten im Überblick. Wir werden uns demnächst mit Ihnen in Verbindung setzen. Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns jederzeit unter 0351 455-0 kontaktieren.
Aufgrund Ihrer Angaben wurden folgende Finanzierungsvorschläge für Sie zusammengestellt (Hierbei handelt es sich um eine unverbindliche Musterrechnung):
Sollzins-
bindung
gebundener
Sollzins
effektive
Jahreszins
monatliche
Rate
Restschuld

Angaben zur Finanzierung:

Vorhaben:

Kosten der Immobilie:

Höhe des Darlehens (Nettodarlehensbetrag):

Umschuldungstermin:

Nutzungsart:

Objektanschrift:

Weitere Angaben zum Objekt:

Baujahr: Wohnfläche: Grundstücksfläche:

Angaben zu den Personen:

Erste Person

Vorname:

Nachname:

Geburtsdatum:

Anschrift:

Postleitzahl:

Email:

Telefon:

Telefon alternativ:

Beste Erreichbarkeit:

Anstellungsverhältnis:

Monatliches Nettoeinkommen:

Zweite Person

Vorname:

Nachname:

Geburtsdatum:

Anstellungsverhältnis:

Monatliches Nettoeinkommen:

Ihre Mitteilung an uns:

Aktueller Zinssatz

- % p.a

effektiver Jahreszins

Repräsentatives Beispiel: - €
Nettodarlehensbetrag,
- Jahre Jahre Sollzinsbindung,
- % p.a. effektiver Jahreszins,
- % p.a. gebundener Sollzins,
Sicherung durch Grundschuld, Darlehensgeber: Ostsächsische Sparkasse Dresden, Güntzplatz 5, 01307 Dresden

Sollzinsbindung

gebundener Sollzins

effektiver Jahreszins

monatliche Rate

- Jahre - % p.a. - % p.a. - €
- Jahre - % p.a. - % p.a. - €
- Jahre - % p.a. - % p.a. - €
- Jahre - % p.a. - % p.a. - €
- Jahre - % p.a. - % p.a. - €


Nützliche Tipps

Baufinanzierung – Nützliche Tipps

Wie läuft das ab? 

  • Sie wählen Darlehenssumme, Zinsfestschreibung und Tilgungssatz. Ganz nach Ihren Bedürfnissen.
  • Wie prüfen gemeinsam, welche Förderungen möglich sind.
  • Wir geben Tipps für die Planung und stellen so Ihre maß­geschneiderte Immobilien-Finanzierung zusammen.

Was muss ich beachten? 

  • Rechnen Sie realistisch und mit ausreichend finanziellem Spielraum.
  • Wieviel Eigenkapital sollten Sie mitbringen? Bringen Sie im Idealfall 20% Eigenkapital ein.
  • Damit Sie auf lange Sicht planen können, sichern Sie sich langfristig einen niedrigen Sollzins für Ihr Darlehen.
  • Nutzen sie gegebenenfalls staatliche Förderungen wie Wohn-Riester oder KfW-Darlehen.
  • Eine gute Baufinanzierung steht und fällt mit der Planung: Deshalb lassen Sie sich auf jeden Fall beraten.
  • Bringen Sie zum Gespräch alle wichtigen Unterlagen mit.

Finanzierungsberatung nach zertifiziertem Beratungsprozess

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten zur Baufinanzierung

Wie viel vom Nettogehalt sollte ich für die Baufinanzierung einplanen?

Die Raten sollten maximal 40 Prozent des verfügbaren Nettoeinkommens betragen. Dadurch können Sie Ihren Lebensunterhalt auch weiterhin bestreiten, ohne in einen finanziellen Engpass zu geraten. Oder aber Sie haben Spielraum, um die Verpflichtungen mittels Sonderzahlungen schneller zu reduzieren, wenn sich Ihr Netto­einkommen erhöhen sollte.

Wie lange dauert die Zusage der Bank?

Die Sparkasse wird die von Ihnen eingereichten Unterlagen, wie die Daten zu Ihrer Immobilie, zu Ihren Einkommensverhältnissen und zu Ihren laufenden Ausgaben, prüfen.
Liegen alle Unterlagen vollständig vor, kann die Zusage innerhalb eines Arbeitstages gegeben werden. In speziellen Einzelfällen kann die Prüfung etwas länger dauern.

Wichtig: Schließen Sie den Kaufvertrag für Ihr Traumobjekt erst nach der endgültigen Zusage durch Ihre Bank oder Sparkasse ab.

Warum lehnt die Bank meine Baufinanzierung ab?

Die Sparkasse prüft, ob Sie die aus dem Kredit entstehenden Ausgaben nachhaltig tragen können. Das geschieht nicht nur aus Eigeninteresse, sondern auch im Sinne einer verantwortungsvollen Kreditvergabe. Für jede Sparkasse spielen andere Aspekte eine Rolle, ob sie einen Kreditantrag ablehnt. Hier haben wir für Sie die Häufigsten zusammengestellt:

Nachhaltigkeit des Einkommens

Die Bank ist im Rahmen des Verbraucherdarlehensrechtes verpflichtet zu bewerten, wie nachhaltig Ihr aktuell erzieltes Einkommen auch in der Zukunft ist.

Niedriges Einkommen im Verhältnis zur gewünschten Kreditsumme

Wichtig ist, dass die Kreditraten im Verhältnis zum Einkommen in einem adäquaten Verhältnis stehen. Beziehen Sie Arbeitslosengeld oder andere Lohnersatzleistungen, werden diese nicht als Einkommen herangezogen. In die Betrachtung einbezogen werden auch Ihre Belastungen durch andere Kredite.

Altersgrenze

Ob ein Kredit genehmigt wird oder nicht, wird auch stark durch das Alter des Kreditnehmers beeinflusst. Statistische Werte und Erfahrungen der Sparkasse spielen hier eine große Rolle. Aber schon im Eigeninteresse sollten Sie darauf achten, dass das Darlehen bis zum Renteneintritt zurückgezahlt werden kann.

Negative Einträge bei Kredit-Auskunfteien (SCHUFA)

Finden sich in diesen Auskunfteien Einträge zu negativem Zahlungsverhalten wie z. B. Pfändungen, wird dies in der Kreditentscheidung Beachtung finden. Hier können Sie vorbauen und z. B. über eine SCHUFA-Eigenauskunft alle über Sie gespeicherten Information bereits vorab einholen.

Wann lohnt sich eine Umschuldung?

Eine Umschuldung ist bei Baufinanzierungen in der Regel erst zum Zeitpunkt des Auslaufens der Zinsbindung möglich. Bei Zinsbindungen über 10 Jahren, können Sie den Vertrag ab dem zehnten Jahr kündigen. Dabei müssen Sie eine Kündigungsfrist von sechs Monaten einhalten. Eine Vorfälligkeits­ent­schädigung wird in diesem Fall nicht erhoben (§489 BGB).
Je höher die Differenz des bisherigen Zinssatzes für die Baufinanzierung zum aktuellen Zinsniveau ist und je höher die Restschuld, desto größer wird die Ersparnis sein.

Berücksichtigen Sie bitte in jedem Fall, dass Ihre Anfrage zur Ablösung / Umschuldung von einer
anderen Bank/Sparkasse wie ein Neuantrag behandelt wird. Planen Sie hierfür eine entsprechende Vorlaufzeit ein.

i