Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Kontaktieren Sie uns
0351 455-0
Online-Banking Hotline
0351 455-58888
Unsere BLZ & BIC
BLZ85050300
BICOSDDDE81XXX
Überblick

Freiräume nutzen

  • Pro Jahr bis zu 801 Euro (Ledige) bzw. 1.602 Euro (Ehegatten und eingetragene Lebenspartner) steuerfreie Kapitalerträge
  • Der Freibetrag kann gesplittet und auf mehrere Institute verteilt werden
  • Sie können Ihren Freistellungsauftrag für die Ostsächsische Sparkasse Dresden, DekaBank oder LBS jederzeit ändern – oder ihn einfach weiterlaufen lassen
  • Es werden nur Steuern auf Erträge aus Kapital­vermögen ans Finanzamt abgeführt, die über Ihren Freibetrag hinausgehen
  • Sie sparen wertvolle Zeit bei der Steuererklärung, wenn Sie Ihre Freibeträge gleich in Anspruch nehmen

25 Prozent Abgeltungsteuer

Wenn Sie keinen Freistellungsauftrag einreichen bzw. Ihre Kapitalerträge den eingereichten Freistellungsauftrag übersteigen, führt Ihre Sparkasse die Abgeltungsteuer auf die Kapitalerträge in Höhe von 25 Prozent ans Finanzamt ab – zuzüglich Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Es lohnt sich also, aktiv zu werden. Gerne informiert Sie Ihr Berater, wie Sie Ihr Vermögen sinnvoll strukturieren.

Kirchensteuer

Seit dem 1. Januar 2015 führt Ihre Sparkasse neben der Abgeltungsteuer auch die darauf entfallende Kirchen­steuer direkt ans Finanzamt ab.
Sie brauchen nichts weiter zu unternehmen.

So geht's

Mit Online-Banking

1. Im Online-Banking einfach und bequem Auftrag erteilen 
2. Auftrag abschließend mit einer TAN bestätigen

Ohne Online-Banking

1. Formular ausfüllen
2. Auftrag ausdrucken und unterschreiben
3. Per Fax, E-Mail oder Post an das jeweilige Institut zurücksenden

i